FAQ

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

WAS IST SCO SELFSTORAGE

Selfstorage heißt selbst lagern. SCO Selfstorage eignet sich für alle Haushalte und Firmen, die eine sichere und flexible Lagermöglichkeit suchen. Unsere Kunden mieten uneinsehbare, sichere, saubere und fast jederzeit zugängliche Lagerräume, in die man Güter selber ein- und auslagert. Ob als vorübergehende Lösung für die Lagerung Ihrer Möbel bei Umzug, Renovierungen oder Auslandsaufenthalt oder als langfristige Alternative, um endlich Platz in den eigenen vier Wänden zu schaffen. Den Schlüssel für den Lagerraum hat selbst verständlich nur der Kunde.

FÜR WIE LANGE KANN ICH BEI SCO LAGERRAUM MIETEN?

So lange Sie wollen. Ab einem Monat mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen.

WIE SICHER IST MEIN LAGERGUT BEI SCO?

SCO Kunden mieten ihren eigenen, sauberen und in der Größe genau auf ihren Bedarf abgestimmten, sichtgeschützten Lagerraum mit soliden Wänden und verschließen diesen mit einem eigenen Schloß. Die Anlage ist durch individuelle Zutrittskontrolle geschützt, 24 Stunden-Videoüberwachung , Rauch- und Brandmelder komplettieren unser Lagersicherheitskonzept

BIETET SCO EINE VERSICHERUNG AN?

Sie sollten Ihr Lagergut unbedingt versichern. Hausrat und Gegenstände müssen von Ihnen, entweder im Rahmen Ihrer Hausratversicherung oder über eine von Ihnen gesondert abgeschlossene Versicherung abgedeckt werden.

WIE VIEL LAGERRAUM KANN ICH BEI SCO MIETEN?

SCO bietet Lagerräume von 1,5 m² (Raumhöhe ca. 3m) bis zu 15m² an. Die Materialcontainer im Außenbereich bieten wir in folgende Längen an:
– 3 Meter Länge (ca. 6m²)
– 4 Meter Länge (ca. 8m²)
– 5 Meter Länge (ca. 10m²)

FAIRE MONATSPREISE

Was ist der Unterschied zwischen einem Monatspreis und einem 4-Wochenpreis? Monatspreise wie bei SCO sind fair! Sie zahlen ihre Lagermiete „nur “ einmal pro Monat , vom Monatsersten bis zum Monatsletzten, so wie Ihre Monatsmiete. 4-Wochenpreise wie bei manchen anderen Anbietern sind nicht so transparent! 4-Wochen entsprechen genau 28 Kalendertagen, die meisten Monate haben aber mehr Tage. D.h. in manchen Monaten zahlen Sie „zweimal“ Ihre Miete! An dieser Stelle ein kurzes Rechenbeispiel bei einer Lagermiete von einem Jahr: 4-Wochenpreise: Angenommen Sie würden Ihr Abteil 1 Jahr anmieten, dann zahlen sie 52 Wochen, also (52:4=13) 13 MAL –obwohl Sie nur 12 Monate mieten! Bei SCO zahlen Sie wirklich nur 12 Monate und wie Sie wissen, keinen Tag zu viel! Sehen Sie nun die versteckten Kosten? Bei den 4 Wochenpreisen zahlen Sie ca. 10% mehr als bei Monatspreisen!

KOMMEN VERSTECKTE GEBÜHREN AUF MICH ZU?

Nein, die Preise sind „alles inklusive“. Außer der Miete und der Kaution gibt es keine versteckten Gebühren oder Nebenkosten für die Lagerung oder den Zugang. Wir berechnen keine Bearbeitungsgebühr und verpflichten Sie nicht, eine Versicherung bei uns abzuschließen oder ein Schloss zu kaufen. Für Gewerbetreibende verstehen sich die Preise zzgl. 19% MwSt. Zusätzliche Kosten entstehen für Sie nur, falls der von Ihnen gemietete Lagerraum verschmutzt oder beschädigt hinterlassen wird.

WAS DARF ICH BEI SCO NICHT EINLAGERN?

Keinerlei Nahrungsmittel oder sonstige verderbliche Waren bzw. Lebewesen, egal welcher Art. Leicht entflammbare Materialien bzw. Stoffe, Munition, Sprengstoffe, andere explosive Stoffe, egal welcher Art, sowie Waffen. Drogen, Suchtgifte, Chemikalien und radioaktive Materialien, toxische Abfallstoffe, Sondermüll, egal welcher Art. Oder andere gefährliche Materialien, die durch Emissionen Dritte beeinträchtigen könnten.

WANN SIND DIE ÖFFNUNGSZEITEN?

Zutritt für Mieter: Mo bis Sa von 7 bis 20 Uhr
Beratung, Information und Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung:
Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr und Sa von 9 bis 14 Uhr

WIE BEZAHLT MAN DIE MIETE? GIBT ES WEITERE KOSTEN?

Bezahlung per Vorkasse oder Dauerauftrag. Wir akzeptieren keine Kreditkarten. Bei Vertragsabschluss sind die erste Monatsmiete und eine Kaution in Höhe von 100 € bar zu zahlen. Für Gewerbetreibende verstehen sich die Preise zzgl. 19% MwSt.

KANN ICH DIE ANGEMIETETE LAGERGRÖßE VERÄNDERN?

Mieter ohne feste Vertragslaufzeit können jederzeit Lagerraum dazu mieten oder ihren Lagerraum verkleinern – Verfügbarkeit vorausgesetzt.

WER KANN AUßER MIR AN MEINEM LAGERRAUM?

Nur Sie oder die von Ihnen ermächtigten Personen. Jeder Lagerraum ist individuell verschließbar. Die Lagerräume werden mit Vorhängeschlössern, die Sie mitbringen oder bei uns er werben können, gesichert. Wenn Sie weiteren Personen den Zugang zu Ihrem Lagerraum gestatten wollen, dann müssen Sie diesen Personen den von Ihnen gewählten Zugangscode mitteilen und ihnen einen Schlüssel/ Zahlenkombination für Ihr Vorhängeschloss übergeben.

WAS SOLLTE BEIM LAGERN BEACHTET WERDEN?

Bei der Einlagerung von Textilien und Teppichen schützen Sie diese durch Mottenschutzmittel vor Schädlingsbefall. SCO legt zwar großen Wert auf Sauberkeit , allerdings ist ein Befall nie ganz auszuschließen. Textilien sollten trocken sein, aber nicht luftdicht verpackt.

KANN ICH MEIN MOTORRAD BEI SCO EINLAGERN?

Motorräder können in den Containern im Außenbereich eingelagert werden.

VERTRAGSABSCHLUSS

Privatpersonen müssen zum Vertragsabschluss nur Ihren Personalausweis mitbringen. Bei der gewerblichen Anmietung einer Lagerbox benötigen wir eine Kopie des Gewerbescheins sowie eine Kopie des Personalausweises des Geschäftsführers oder Firmeninhabers. Bei Vertragsabschluss sind die erste Monatsmiete und eine Kaution in Höhe von 100 € bar zu zahlen.